F2Y – Wohnhausbrand

Datum: 24. Oktober 2017 
Alarmzeit: 06:14 Uhr 
Alarmierungsart: Gesamtalarm 
Dauer: 2 Stunden 46 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Aumenau, Neustr. 
Einsatzleiter: Stbi A. Schuld 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: DLK 18/12, KdoW, LF 20 
Weitere Kräfte: FF Aumenau, FF Münster, FF Seelbach, FF Villmar, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Auf Grund eines Schwelbrandes im Bereich eines Rollladenkasten wurden wir zusammen mit den Wehren aus Villmar, Aumenau, Seelbach und Münster nach Aumenau zu einem Wohnhaus alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte unser LF20 die Anfahrt abbrechen und zum Feuerwehrhaus zurückkehren. Die Besatzung der Drehleiter setzte die Fahrt nach Aumenau fort und unterstützte die übrigen Wehren bei den Löscharbeiten.